Der Kanal von Nantes nach Brest ist 364 Kilometer lang und verfügt über 238 Schleusen. Er durchquert die Bretagne von West nach Ost und verläuft dabei durch die Zentralbretagne und das Gebiet der Pontivy-Gemeinschaft! 

Der Bau des Nantes-Brest-Kanals geht auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. Mit einer Länge von 364 km nehmen Sie eine Reise durch entspannende und atypische Landschaften mit. Er wird von dem unterbrochen Guerlédan-Staudamm wodurch der größte See der Bretagne entsteht“ Guerlédan-See".

Yohann Hamonic

Der Kanal von Nantes nach Brest ermöglicht es Ihnen, das Gefühl von Kontakt, Einfachheit und Geselligkeit wiederzuentdecken. Machen Sie Halt auf der Terrasse eines Schleusencafés, gönnen Sie sich eine Erfrischung oder legen Sie dort eine Pause zum Schlafen ein. Reisen Sie fernab von Autos auf einer sicheren Route und lauschen Sie dabei dem Vogelgezwitscher. Ein wirklich erholsamer Urlaub.

Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und erkunden Sie die Treidelpfade entlang dieses 150 Jahre alten Kanals. Pontivy liegt etwa auf halber Strecke des Nantes-Brest-Kanals. Von Pontivy aus können Sie wählen, ob Sie nach Nantes oder Brest fahren möchten!

Ob Sie nur einen Teil oder den gesamten Kanal erkunden, der Kanal und seine Landschaft werden Sie in Erstaunen versetzen! Genießen Unterkunft B. Zwischenstopp-Lodges, Pensionen oder Hotels, um Ihren Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen und Ihre Batterien (Ihre und/oder die Ihres elektrisch unterstützten Fahrrads) wieder aufzuladen. Sie haben kein Fahrrad oder möchten Ihr Fahrrad nicht transportieren? Lösungen sind mit unseren unterschiedlichen Lösungen möglich Fahrradvermieter

Wussten Sie ? Die europäische Route Die Velodyssee » nutzt einen großen Teil des Nantes-Brest-Kanals.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?