Diese Tour führt Sie durch das 19e Jahrhundert, mit zwei Kaisern: Napoleon Ier und Napoleon III. Aber warum sollte man hier in der Zentralbretagne darüber reden? Stellen Sie sich vor, dass Pontivy in diesem Jahrhundert mehrmals Napoléonville genannt wurde.

Napoleonville in 30 Minuten

Napoleon der Architekt

Pontivy, ein strategischer Militärpunkt

Folgen Sie 30 Minuten lang einem unserer leidenschaftlichen Guides, der Ihnen von dieser unpassenden Idee erzählt, Napoleonville im Herzen der Bretagne zu errichten. Die Geschichte von Pontivy im 19e Jahrhundert steht Ihnen in kurzer Zeit zur Verfügung.

Pontivy, eine neue Stadt

Yohann Hamonic

Der Reiseführer bringt Sie vom Tourismusbüro zum napoleonischen Bahnhof, auf den Spuren der Familie Bonaparte.

Dieser Besuch interessiert Sie und Sie möchten ihn mit seinem Zwilling abschließen mittelalterliches Viertel ? Dies dauert ebenfalls 30 Minuten und findet 1 Stunde später statt! Zeit für einen kurzen Spaziergang dorthin Herzogin Anne Lastkahn und finden Sie den Leitfaden unter die Boutique von Côté Tourisme vor.

Wussten Sie schon?

Das Tourismusbüro befindet sich auf dem Lastkahn Duchesse Anne. Der Blavet wurde im 19. Jahrhundert kanalisiert, um diesen Bootstyp befahren zu können!

Fahrpläne und Preise
Öffnungszeiten vom 03. Juli bis 04. September 2024
Mittwoch Von 14:15 Uhr bis 14:45 Uhr geöffnet
Preise Min. Max.
Grundrate
4 € -
Reduzierter Eintritt
2 € -

SIT-Felder – Keine Daten zum Anzeigen

War dieser Inhalt für Sie nützlich?