Sie möchten das 19. entdeckene Jahrhundert für Kinder während der Schulferien? Bei diesem Besuch erfahren die Kinder Anekdoten über Napoléonville, den früheren Namen der Stadt Pontivy. Durch Spaß und Familienaktivitäten in der Kaiserkirche Saint-Joseph. Symbole, Spiele und Architektur, sie werden am 19. nicht zu übersehen seine Jahrhundert!

Tourismusbüro der Gemeinde Pontivy

Die 19e Jahrhundert ist für die Stadt Pontivy eine Zeit großer Veränderungen. Kaiser Napoleon Ier beschloss, dort eine Modellstadt zu errichten, ein Symbol seines Regimes, und änderte sogar ihren Namen in Napoleonville !

Dem Führer folgend machen sich die Kinder auf den Weg, um diesen Teil der Stadt zu erkunden und machen einen Halt an der Kaiserkirche, wo Aktivitäten auf sie warten: Werde zum Baumeister, Quizze zu den neuen Entwicklungen des 19e, Symboljagd und Eingliederung in Züge.

Ein lustiger Besuch

Die Aktivitäten

Der Besuch „Kinder in Napoléonville“ ermöglicht es Kindern, dieses Jahrhundert der großen Entwicklungen durch verschiedene Aktivitäten zu verstehen, die die Seh-, Tast- und Hörsinne mobilisieren.

Die Kaiserkirche

Der Besuch wird auch eine Gelegenheit sein, die von Napoleon III. finanzierte Kaiserkirche Saint-Joseph aus allen Blickwinkeln zu entdecken, insbesondere indem man auf den Spuren ihrer von der gotischen Kunst inspirierten Erbauer wandelt.

In den Schuhen eines Botschafters

Die Sitzung endet mit einer Einführung in das Zugmarschieren, gefolgt von der Verleihung der Auszeichnungen des Ordens der „Botschafter von Napoléonville“.

Besuchszeiten

Öffnungszeiten vom 09. Juli bis 20. August 2024
Dienstag Von 10:30 bis 12:XNUMX Uhr geöffnet

Preise

Preise Min. Max.
Grundrate
6 € -
Kindertarif
7 € -
Grundrate
24 € -

Besichtigung nach vorheriger Reservierung im Fremdenverkehrsamt der Gemeinde Pontivy.

Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Begrenzte Plätze.

Abfahrt Boutique Côté Tourisme, 21 quai Pressbourg, 56300 PONTIVY.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?